Marc Steinmayer, LL.M. (Torino)

Angestellter Rechtsanwalt

steinmayer@hildebrandt.legal

Rechtsanwalt seit 2019
LL.M. im Recht des Geistigen Eigentums, Università degli Studi di Torino
Wissenschaftliche Mitarbeit in verschiedenen Kanzleien
Referendariat am Kammergericht
Studium der Rechtswissenschaften in Berlin

Hobbys: Angeln, Motorradfahren, Skifahren

Veröffentlichungen: Mitautor in Hildebrandt/Sosnitza, Kommentar Unionsmarkenverordnung, München 2021 sowie von Steinmayer/Hildebrandt: Darf's ein Champagnerchen sein? - Die Anspielung auf geschützte Ursprungsbezeichnungen, erschienen in WRP 2022, 27-30 und Autor von German Bundesgerichtshof: Qualified geographical indications can be protected by trademark law also in the agricultural and foodstuffs sector